Aktuelles

Umstellung der Prüfungen

Wir haben positive Neuigkeiten! Der Fachbereich hat auf unseren offenen Brief reagiert und stellt den Ablauf der Prüfungen im Februar um. Die Infomail mit detaillierten Angaben findet ihr hier. Im Folgenden haben wir das Wichtigste für euch kurz zusammengefasst.

Die Zwischenprüfung bleibt zwar eine Präsenzklausur, allerdings werden Zusatztermine im April angeboten. Für diese muss man sich automatisch anmelden. Außerdem müsst ihr, falls ihr euch schon für den Versuch im Februar angemeldet habt und diesen nicht mehr wahrnehmen wollt, hiervon zurücktreten. Ein einfacher Hinweis auf die Corona Pandemie müsste als Rücktrittsgrund ausreichen.

Im Hauptstudium (3. & 5. Sem) wird auf Online-Klausuren umgestellt. Eine bestimmte Plattform wird hierfür nicht genutzt. Die Klausur muss zum Ende der Bearbeitungszeit einfach im PDF-Format an die vorher mitgeteilte E-Mail-Adresse gesendet werden.

Für Studierende, die in Kürze ihre Schwerpunkthausarbeit verfassen (Beginn am 02.03), gibt es außerdem jeweils von Montag-Freitag von 8-10 UHR einen vorrangigen Zugriff auf die im NW1 vorgehaltenen Arbeitsplätze.

Offener Brief gegen Präsenzklausuren

Wir sind euren Bedenken bzgl. der geplanten Präsenzklausuren gefolgt und haben dazu einen offenen Brief an die Professoren des Fachbereichs sowie die Kanzlerin und den Rektor der Uni verfasst. Hier könnt ihr ihn lesen.

Über unseren Instagram Kanal @fsjurabremen werden wir euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten.

Präsenzlehre im WiSe 21/22

Es gibt gute Neuigkeiten: das kommende Wintersemester wird in Präsenz stattfinden! Alle Einzelheiten und was es zu beachten gibt, haben wir für euch zusammengefasst:

  • Für die Einlass in die Uni gilt die 3G-Regel, d.h., ihr müsst einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis bereithalten.
  • Zur Kontaktverfolgung muss sich beim Betreten jedes Raumes mit der Gast-Bremen-App anmeldet werden. Es gibt keine analoge Alternative, ladet sie also am besten schon einmal herunter.
  • Die zentralen Vorlesungen im Grund- und Hauptstudium werden parallel auch über Zoom gestreamt. Dies wird aber nicht für alle Veranstaltungen möglich sein.
  • Weil in den letzten Semestern für die Modulprüfungen auf Hausarbeiten ausgewichen wurde, wird sich das Format der zukünftigen Prüfungen ggf. ändern, um die fehlende Praxis im Schreiben von Klausuren auszugleichen. Es steht bereits fest, dass Zivilrecht IV als Klausur geschrieben wird.

Die ausführliche Version findet ihr im Newsletter von Herr Prof. Kolbe. Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden und wünschen schon mal einen guten Semesterstart!

Was denkt ihr über die neuen Regelungen? Lasst gerne einen Kommentar da!

Bücherflohmarkt

Unser erster Bücherflohmarkt soll ab nächster Woche starten. Wir wollen euch die Möglichkeit bieten, eure alten Bücher an andere Studierende zu vermitteln. Aber was müsst ihr dafür machen?

Für alle, die ihre Bücher verkaufen wollen: Schickt uns ein Bild von eurem Buch, inklusive Auflage und wie viel Geld ihr haben wollt – am besten auch noch, ob ihr viel markiert habt und in welchem Zustand das Buch generell ist.
Eure Einsendungen nehmen wir dann vom 07. Juni bis zum 10. Juni 2021 entgegen.

Wir stellen dann euer Buch am 14. Juni 2021 in unsere Instagramstory und solange es zur Verfügung steht, bleibt es auch in unseren Highlights. Parallel dazu führen wir eine aktuelle Liste hier auf unserer Website für einen besseren Überblick, welche Bücher ihr erwerben könnt.
Wir planen das dann immer über zwei Semester aktuell zu halten.

Für alle, die sich für ein Buch interessieren: Meldet euch gerne bei uns und wir geben euch dann alle Kontaktdaten, die ihr braucht.

SoSe 2021: Nullsemester und Campusöffnung

Es gibt gute Nachrichten für das Sommersemester!

Soeben haben wir von der Senatorin Claudia Schilling erfahren, dass auch das Sommersemester nicht auf den Freischuss angerechnet wird. Insoweit wird die Pandemie gem. § 26 Abs. 2 S. 1 Nr. 1, S. 2 JAPG als „schwerwiegender Grund“ anerkannt.

Gleichzeitig kam vom Rektorat die Nachricht, dass die SuUB bei weiterhin sinkenden Inzidenzen wieder öffnen wird (natürlich mit entsprechendem Hygienekonzept). Praktisch ist in diesem Zusammenhang, dass beim Aldi ein Testzentrum eröffnet wurde.

Wir halten euch über weitere Updates auf dem Laufenden und wünschen natürlich erst einmal viel Erfolg im jetzigen Semester!

Umbau des Juridicums

Am dem 07.06.2021 wird das Juridicum saniert, der Umbau dauert voraussichtlich zwei Jahre.

Ein Teil unserer Bücher wird in die Bibliothek des NW1 kommen, diese kann ab dem 14.06.2021 besucht werden. Die Öffnungszeiten sind von Mo-Fr von 10-20 Uhr und ggf. auch am Samstag (wird noch entschieden).

Die restlichen Bestände werden im Magazin der SuUB eingelagert und können online zur Abholung bestellt werden. Die Auslieferung soll mehrmals täglich in den Magazinturm (oberste Etage) der SuUB ermöglicht werden, dort werden auch zusätzliche Arbeitsplätze eingerichtet. In Kürze stellt das Juridicum Anleitungen bereit und erklärt, wie die Bestellung genau funktioniert.

Der bisherige Online Zugriff bleibt bestehen, ein Scan-/Kopierservice wird ebenfalls aufrechterhalten. Weitere Infos gibt es in der 4. Infomail von Prof. Kolbe.

Herzlich Willkommen

Wir als Fachschaft Jura Bremen sind die Interessenvertretung der Studierenden des Fachbereichs 6. Wir setzen uns in Gremien für die Belange der Studierenden ein und organisieren Projekte und Veranstaltungen, die das Jurastudium in Bremen ein bisschen besser machen sollen. 

Auf unserer Seite findet ihr unsere Angebote sowie Infos zum Studium und zu unserer Arbeit. Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne über das Formular unten!

© 2020-2022 Fachschaft Jura Bremen | Universität Bremen
Impressum | Datenschutz